CCD Kamera Celestron Nightscape 10100

Diese Kamera verwendet einen CCD-Chip, wie er auch in modernen Spiegelreflex-Kameras üblich ist. Jedoch gibt es einige Unterschiede, um diesen für den Astronomie-Einsatz tauglich zu machen: Er wird über einen Lüfter und eine thermoelektrische Kühlung auf 20°C unter der Umgebungs-Temperatur gekühlt. Dies hilft, das Rauschen des Chips bei langen Belichtungszeiten zu vermindern. Auch spielen sich die Belichtungszeiten nicht wie bei normalen Kameras im Zentel-Sekunden Bereich ab, sondern deutlich über einer Minute. In der Regel werden mehrere Aufnahmen überlagert, um ein gutes Ergebnis zu bekommen.

Die Nightscape CCD Kamera von Celestron ist eine Farbkamera - damit entfällt ein zusätzliches Farbfilterrad.

Anzahl Pixel 3760 x 2840
Chipgrösse 17.9 x 13.5mm
Pixelgrösse

4.75 x 4.75jm

 
  F11 F7.7 F1.9
Gesichtsfeld Breite 15.95 arcmin. 22.78 arcmin. 92.36 arcmin.
Gesichtsfeld Höhe 12.03 arcmin. 17.18 arcmin. 69.66 arcmin.
Auflösung 1x1 0.25 arcsec. 0.36 arcsec. 1.45 arcsec.
Auflösung 2x2 bin. 0.50 arcsec. 0.72 arcsec. 2.90 arcsec.
Auflösung 4x4 bin. 1.00 arcsec. 1.43 arcsec. 5.81 arcsec.

Starizona Hyperstar

Nikon D300s (unmodifiziert)

Folgend die verschiedenen FOV's (Field of View) in den entsprechenden Konfigurationen

Pentax 75 mit Reducer - Nikon D300s

Pentax 75 - Nikon D300s

C14 EdgeHD Hyperstar - Nightscape

C14 EdgeHD mit Reducer - Nightscape

C14 EdgeHD - Nightscape